5. Cattle Walk in 37671 Höxter/Lütmarsen

5. Cattle Walk in 37671 Höxter/Lütmarsen

Am Sonntag, den 01.09.2019, dürfen wir uns wieder über einen Cattle  Walk freuen.
So wie in der Vergangenheit geht es auch dieses Mal darum,  andere Cattle Dog Besitzer und ihre Hunde kennenzulernen.

Eingeladen sind alle Freunde und Liebhaber der Rasse oder die, die es noch werden möchten. Jeder Hund ist willkommen, egal ob reinrassig, gemixt oder gar kein Cattle. Ganz egal ob etwas verhaltensoriginell oder kreuzbrav. Im ersteren Fall, wäre ggf. ein Maulkorb eine gern gesehene Sicherheit.

Kommen wir nun zum dem, was Euch erwartet.

Programm:

Beginn: 13.00 Uhr
Veranstaltungsort: Im Wiesengrund 37 (ca. 500-1000m weiter geradeaus), ausgeschildert 37671 Höxter/Lütmarsen.

Wir treffen uns um 13 Uhr am oben genannten Ort und starten gleich mit einem gemeinsamen Spaziergang. Eingeplant sind so etwa 1 bis 1,5 Stunden. Bitte beachtet die Leinenpflicht, damit auch wirklich alle Hunde daran teilnehmen können. Unterwegs gibt es die Möglichkeit, Eure Hunde im Bach baden zu lassen.

Ca. 15 Uhr gehen wir dann zum gemütlichen Teil über und stärken uns mit Kaffee und Kuchen. Kuchenspenden sind immer herzlich willkommen.

Für die Unterhaltung von Mensch und Hund ist in Form einer kleinen Vorführung von Rally Obedience und Longieren sowie der aktivenTeilnahme an einem Spaßparcour und einem kleinen Schönheitswettbewerb gesorgt. Natürlich gibt es auch eine kleine Preisverleihung, also strengt Euch an;)

Gegen 18 Uhr fällt dann der Vorhang und wir treten den Heimweg an.

Zum Schluss möchten wir euch noch schnell zum Organisatorischen kommen:

Bitte meldet Euch möglichst vorher an, damit wir planen können.

Kuchenspenden sind sehr gerne gesehen (bitte gleich bei der Anmeldung mit angeben).

Sanitäre Anlage in Form einer Trockentoilette (Plumpsklo) ist vorhanden.

Während der gesamten Veranstaltung gilt Leinenpflicht. Es versteht sich von selbst, dass alle Hunde im Besitz einer gültigen Haftpflichtversicherung sowie Impfung sein müssen. Stachelhalsband, Teletaktgeräte o.ä. werden nicht geduldet.
Natürlich setzten wir Rücksicht und Verständnis voraus. Jeder Hund hat seine Geschichte und braucht evtl. mehr Abstand als manch anderer.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Das Team von ACD in Not und Ulrike mit Cattle Mix Luke

 

In der Galerie kommen noch ein paar Eindrücke von der Location sowie eine Anfahrtsskizze und ein Hotelvorschlag für alle, die bereits eine Nacht vorher schon anreisen wollen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Zurück